Logo 1822direkt

 

Tagesgeldkonto

  • 1,30 % p.a. bis 100.000 € garantiert bis 20.08.2014 1
  • Tägliche und kostenlose Verfügbarkeit
  • Keine Mindesteinlage
Content Header

Kostenloses Tagesgeldkonto

Ein Tagesgeldkonto ist ein Anlagekonto ohne feste Laufzeit – über das attraktiv verzinste Guthaben können Sie täglich verfügen. Mit einem Tagesgeldkonto bei der 1822direkt sichern Sie sich dauerhaft gute Zinsen und bleiben gleichzeitig flexibel.

Tagesgeld – Ihre Vorteile bei der 1822direkt

  • Zinssatz von 1,30 % p. a. bis 100.000 € Euro für Ihr erstes Tagesgeldkonto1
  • Top-Zinsen auf Ihr Tagesgeld
  • Der Zinssatz ist garantiert bis 20.08.2014 – danach gilt der variable Zinssatz für Ihr Tagesgeld gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnis
  • Keine Mindesteinlage
  • Ihr Geld ist täglich verfügbar
  • Flexible Einzahlungen auf Ihr Tagesgeldkonto oder regelmäßige Sparbeiträge
  • Kostenfreie Kontoführung per Online- und Telefon-Banking

Auszeichnungen der 1822direkt

Girokonto: 50-Euro-Gutschrift sichern

News

Neuigkeiten und spannende Themen rund ums Tagesgeld und Sparen gibt es hier

Gezielt sparen mit Tagesgeld

Auf Tagesgeldkonten parken Sie Ihr Geld zu guten Konditionen mit attraktiven Zinsen – Sie können das Konto aber auch gezielt zum Sparen verwenden. Richten Sie einfach einen Dauerauftrag ein und sparen Sie monatlich eine feste Summe an.

Tagesgeldkonto - Eine sichere Geldanlage

Als 100%ige Tochter der Frankfurter Sparkasse gehört die 1822direkt dem Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe an. Die Einlagensicherung hat sich bewährt – noch kein Kunde hat seit der Gründung des Verbundes Einlagen oder Zinsen verloren.

Mehr Informationen zum Tagesgeld

Fragen und Antworten finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Sie können Ihre Rendite mit dem Tagesgeldzinsrechner berechnen.

Video: Sparen kinderleicht gemacht

Fragen und Antworten

Wann werden die Zinsen gutgeschrieben?
Die Zinsen auf Tagesgeldkonten werden zum Jahresende gutgeschrieben. Ab dem 01.01. sind diese in Ihren Kontoumsätzen zu sehen.

Einlagensicherung: Wie sind meine Einlagen gesichert?
Ihre Einlagen sind ohne betragsmäßige Begrenzung geschützt. Die 1822direkt als 100%ige Tochter der Frankfurter Sparkasse gehört wie jede deutsche Sparkasse dem Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe an.
Diese Haftungsregelung geht über die EU-Regelung hinaus und ist Teil des deutschen Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie zahle ich Geld auf mein Tagesgeldkonto ein?
Einzahlungen auf Ihr Tagesgeldkonto können Sie von jedem beliebigen Girokonto aus vornehmen. Nutzen Sie für die Einzahlung Ihre Tagesgeld-Kontonummer und die Bankleitzahl der 1822direkt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie als Zahlungsempfänger den Namen des Tagesgeld-Kontoinhabers eingeben.

Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit Ihren Auftrag telefonisch oder per Fax an uns durchzugeben.

Wie komme ich an das Geld auf meinem Tagesgeldkonto?
Aus Sicherheitsgründen können Auszahlungen ausschließlich auf das Referenzkonto zu Ihrem Tagesgeldkonto - also Ihr Girokonto erfolgen. Sie können jederzeit über das komplette Guthaben Ihres Tagesgeldkontos verfügen und die entsprechende Überweisung online oder telefonisch veranlassen. Innerhalb eines Bankarbeitstages wird Ihnen Ihr Geld auf dem hinterlegten Referenzkonto gutgeschrieben.

Muss ich mein Tagesgeldkonto ausschließlich online nutzen?
Ihr Tagesgeldkonto können Sie komplett online nutzen. Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, schriftlich oder per Telefon mit uns zu kommunizieren.

Können auch Minderjährige ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt eröffnen?
Ja. Bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos müssen Sie keine Altersbeschränkung berücksichtigen. Minderjährige können alleiniger Kontoinhaber eines Tagesgeldkontos sein.
 
Ist das Tagesgeldkonto der 1822direkt kostenpflichtig?
Die Kontoführung Ihres Tagesgeldkontos bei der 1822direkt ist kostenfrei.
   

Was ist das Referenzkonto?
Das Referenzkonto ist ein fest eingerichtetes Bezugskonto zu Ihrem Tagesgeldkonto. Bei dem hier genutzten Konto muss es sich um ein bei einem deutschen Kreditinstitut, vom Tagesgeldkontoinhaber geführtes Girokonto handeln. Sie können von Ihrem Tagesgeldkonto aus ausschließlich auf dieses Referenzkonto überweisen. Eine Änderung des Referenzkontos können Sie online oder telefonisch veranlassen.

1 Hinweis zur Verzinsung:
Ein Angebot für Eröffnungsanträge, die ab dem 3.4.2014 (Poststempel) bei der 1822direkt eingehen. Die Verzinsung von 1,30 % p.a. bis 100.000 Euro sowie 1,00 % p.a. für Gelder über 100.000 Euro bis 250.000 Euro gilt für Personen, die bisher kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt geführt haben und nur für Gelder, die vorher nicht bei der Frankfurter Sparkasse oder 1822direkt angelegt waren. Nach Ablauf der Sonderverzinsung bzw. für Beträge über 250.000 Euro gilt der aktuelle variable Zins gemäß dem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.

Stand: 03.04.2014